Tag Archiv für wohnung

Grillen ist angesagt

So, gestern habe ich mir dann doch noch einmal etwas gegönnt. Bauhaus hat ja diese schöne Tiefpreisgarantie (12 % vom Preis runter, als das günstigste Angebot außerhalb des Internets ist) und diese gilt auch auf Rabatt- und Werbeaktionen von Konkurrenten. Und wie es so sein sollte hatte Praktiker eine 25 % auf alles ohne Stecker Werbeaktion… das gibt dann eine Wunderschöne Ersparnis von 34 %. Und was kann man sich da besser kaufen als einen kleinen Weber Grill, da diese ja _immer_ und _ausschließlich_ (wirklich) nur zur UVP verkauft werden, selbst im Internet 🙂 . Da wir wenn auf dem Balkon grillen und ich hier nicht wirklich mit Kohle rumhantieren wollte gab es nur eine Alternative einen kleinen Gasgrill:

Weber Grill Q220

Weber Grill Q220

Nunja: „klein“. Wir haben bereits gesagt, dass wir eine Wohnung mit einem Größeren Balkon brauchen. Aber ab sofort kann ich endlich wieder grillen! Wurde gestern zur Einweihung des Grills auch schon gut ausgenutzt. Demnächst folgen dann entsprechend mal die Einladungen.

Musik für Küche und Bad

So, endlich sind die Kabel verlegt und die Boxen angeschlossen (ok, das sind sie schon seit ein paar Tagen, aber man kommt ja nicht dazu dies zu schreiben). Leider kann der kleine Onkyo AV-Receiver zwar zwei Zonen getrennt verwalten, sodass die getrennte Ansteuerung von Wohnzimmer und Bad zusammen mit der Küche wunderbar funktioniert, allerdings kann die Zone 2 nicht primär auf einen DLNA-Server oder USB-Stick zugreifen, bzw. steuern. Etwas ärgerlich, da nun auch immer die Musik vom Server im Wohnzimmer laufen muss (klar kann man komplett leise drehen) um diese während des Duschens hören zu können. Da macht die Steuerung über die Android-App fast nur halb so viel Spaß. Aber es funktioniert und was will man mehr als Musik im Bad :-). Einzig muss jetzt bald das Kabel, welches quer an der Flurdecke entlang hängt, versteckt werden. Vorgesehen war ein Kabelkanal, ganz schlicht und einfach. Aber die neue Idee sind Zierleisten hinter denen dann die Kabel versteckt werden können. Sieht sicher besser aus und die Freundin wird’s weniger stören.

Wohnung Part hunderttausend

Ok, das mit dem Part hunderttausend stimmt nicht ganz, dieser Blog ist ja erst „ein paar Minuten“ alt, sodass es noch gar nicht so viele Beiträge dazu geben kann. Aber es fühlt sich so an, da wir (meine Freundin und meine Wenigkeit) auch schon so vielen Leuten immer wieder davon erzählt haben.

Heute haben wir es endlich geschafft. Nachdem wir nun seit fast über eineinhalb Monaten die (diesmal richtigen) Zierleisten für das Wohnzimmer zusammen mit der Farbe hatten (die zuerst gelieferten waren andere als die im Geschäft bezahlten), haben wir diese heute angestrichen und aufgehängt.
Weiterlesen