Tag Archiv für service

Test des Kundenservice Deutschland?

Nachdem Telefonica o2 doch knapp 2 Wochen nach meiner Beschwerde den Widerruf akzeptiert hat (vgl. hier), kommt nun der nächste Test, diesmal mit Samsung. Seit heute zeigt der TV einen blöden, großen Fleck, mitten auf dem Display:
Samsung TV

Das ärgerliche hieran? Die Garantiezeit ist natürlich vorbei… Nach ziemlich genau 2,5 Jahren gibt das Display seinen Geist auf, ohne Fremdeinwirkung natürlich. Mit könnte ich es ja verstehen, dass das Display nun so aussieht. Daher wurde dann auch direkt eine E-Mail an den Samsung-Support geschrieben und ich bin einmal gespannt, wie der Service hier aussehen wird. Logitech hat mich einfach nur begeistert mit dem direkten Austausch meiner Nano-Maus außerhalb der Garantiezeit und o2 als 10 jähriger Kunde einfach nur enttäuscht, sodass ich froh bin, dort nicht mehr zu sein. Wie wird sich Samsung wohl schlagen? Daher eine kleine Umfrage. Wer glaubt, dass Samsung kostenfrei hilft und wer nicht? Zur Info: In der E-Mail an Samsung wurden natürlich alle Samsung-Geräte aus dem Haushalt (Ultrabook, Systemkamera, Tablett und Smartphone) aufgezählt. Vielleicht hat dies ja einen kleinen Einfluss auf die Mitarbeiter und den Service?

Wie wird der Service bei Samsung wohl ausfallen?

  • Man wird von Samsung abgewimmelt, da die Garantie bereits vorbei ist. (75%, 3 Votes)
  • Ich kann es nicht einschätzen und enthalte mich. (25%, 1 Votes)
  • Reparatur auf Kulanz auch nach der Garantiezeit? (0%, 0 Votes)

Total Voters: 4

Loading ... Loading ...

Widerruf bei telefonischer Vertragsverlängerung

Nachdem mich o2 die Tage doch ein wenig aufgeregt hat mit der telefonische Vertragsverlängerung und dem nicht vorhandenen Kundenservice [s. hier], war ich überrascht über Twitter von @o2de kontaktiert zu werden.

o2tweet1

Anfangs war ich skeptisch und verwies auf meinen Blog-Eintrag. Auf die zweite Nachfrage meiner Telefonnnummer per direct message (DM) schickte ich diese dann auch um danach diese zwei Tweets zu erhalten:

o2tweet3 o2tweet4
Weiterlesen

Servicewüste Deutschland?

Ich habe mich immer gefragt: Ist es nur reines „Jammern auf hohem Niveau“, dass der Service in Deutschland angeblich immer schlechter wird, oder ist da wirklich was dran?

Vorab: Ich kaufe gerne im Internet ein, da die meisten Sachen (ja vor allem Elektronik) dort einfach viel günstiger sind als im Laden um die Ecke. Zudem ist es für Garantiefälle immer schneller direkt mit dem Hersteller Kontakt aufzunehmen und über diesen alles zu regeln. Schneller, einfacher, unkomplizierter. Wieso dann bei einer absolut miserablen Beratung wie in div. Märkten (man nennt nun mal keine Namen wie PM, MM, S, etc. pp.) so viel mehr Geld ausgeben? Ich erinnere mich daran, dass ich eine Tastatur kaufen wollte. Der Markt wollte sage und schreibe 80,- € für diese haben. Sage und schreibe, da ich im Internet inkl. Versand keine 50,- € gezahlt habe. Damit ich mir die Tastatur ansehen und anfassen kann, war ich bereit bis zu 60,- € zu zahlen. Ich brauchte keine Beratung, nur etwas in der Hand. Aber keiner wollte unter die 70,- € gehen. Whaaaaaattt? 40% Aufschlag zum Internet? Aber man bezahlt ja auch die Beratung, allerdings nicht bei diesen großen Ketten, das wissen wir ja alle. Trotzdem dachte ich immer, dass es nur die großen Elektromärkte sind. Sonst hatte ich doch immer recht gute Erfahrungen gemacht, egal ob Möbel, Küchengeschäfte oder auch beim Telefonanbieter. Er gestern hat mir Logitech meine 2,5 Jahre alte Notebook-Maus kostenlos gegen eine komplett neue ersetzt, da der Empfänger defekt war. Ohne dies zu prüfen, außerhalb der Garantiezeit und ohne dass ich danach gefragt habe. Eigentlich wollte ich nur wissen, wie ich an ein Ersatzteil komme. Ist das nicht Service, den jeder haben will?

Doch der Telefonanbieter hat mich nun doch derb enttäuscht. Weiterlesen