Kuba

So, nachdem wir ja eigentlich schon seit über einer Woche wieder zurück in Deutschland sind, schreibe ich mal wieder einen Blog-Eintrag. Die Erkältung nach der Rückkehr – Deutschland ist wirklich kalt 🙁 – habe ich auch halbwegs überstanden. In Bildern folgen die ersten Impressionen aus Kuba und man kann nur sagen: Wer noch nicht da war, sollte das Land auf jeden Fall als Reiseziel besuchen!

Den Start in den Urlaub wollte uns Condor leider nicht so recht gönnen. Nach dem Check-In wurde (10 Minuten nachdem das Boarding losgehen sollte) gesagt, dass das Flugzeug einen technischen Defekt hat und der Flug somit entweder auf 22 Uhr abends (knapp 7 Stunden später) oder den nächsten Tag verlegt wird. Glück im Unglück flogen wir dann abends mit einer neuen Maschine los. Aus dem 30 Stunden Geburtstag von Bini und einer kleinen Feier in den letzten Stunden desselben im Hotel ist damit leider nichts geworden. Und der Jet-Lag hat mit sechs Stunden Zeitverschiebung doch etwas mehr zugeschlagen, da man nicht die erste Nacht einfach schlafen kann, wenn man um 6 Uhr morgens im Hotel ankommt… Aber man ist ja nicht zum Vergnügen im Urlaub, reißt sich zusammen und unternimmt so viel wie möglich (inkl. am Strand liegen und Cocktails schlürfen) und lässt den Jet-Lag einfach links liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + fünf =